BU-Spezial-Workshop

BU-Spezial-Workshop

Denn Qualifizierung sichert Zukunftschancen

Einladung zum BU-Spezial-Workshop: BU-Spezial-Workshop

Risikoprüfung ~ Leistungsprüfung in der SBU ~ Wissenswertes von Experten ~

SBU-Geschäft einfacher besser beraten. Erhöhen Sie Ihre Antragsquoten in der SBU-Beratung!

 

 Termine finden Sie hierDerzeit keine Veranstaltungen

 Ein kleiner Auszug aus den Referenzen und Zuschriften von Teilnehmern und Geschäftspartnern

Guten Tag Herr Riemann,

ich schreibe Ihnen heute einmal ein paar nette Zeilen zu einem Vorfall / Vorgang, der eigentlich nicht so toll ist wenn es einen dann ereilt, aus Ihrem Hause (Generali ), hier im Bezug auf das Thema BU – Absicherung ( es kann nie früh genug losgehen ) für einen meiner Kunden.

Die besagte Kundin fing im Jahre 2010 eine Ausbildung als Köchin in einem sehr renommierten Gasthof auf Sylt an. Damaliges Alter bei Beginn der Lehre 18 Jahre. Bei dem Gespräch mit Ihren Eltern und dort auf das Thema Absicherung der Arbeitskraft angesprochen und der eigentlichen Notwendigkeit, das hier gerade in der ersten Zeit der Ausbildung noch kein richtiger Schutz seitens der DRV besteht, habe die Eltern und die Tochter sich damals für das Produkt der Generali Smart BU entschieden max. Leistung 1500 € bis EA 60 da bei Beruf Koch eine Begrenzung des EA 60 ist, Beitrag damals in der Startphase 19,25 € mtl. Mitbewerber haben hier teilweise das 3 Fache an Beitrag aufgerufen.

Im Jahre 2011 wurde die Kundin krank geschrieben und hatte ab dem Zeitpunkt ein echtes Spießrutenlaufen von einem Arzt zum anderen wurde teilweise wieder in die Lehre zurückgeführt, dann aber wieder krank geschrieben.

Ab dem 13.12.2012 erfolgte eine Dauerhafte Krankschreibung und eine Welle von Untersuchungen von Rheuma über Psyche, Onkologen, Internisten, Uniklinikum HH usw. Im Jahre 2013 wurde dann seitens der Kundin über uns als Makler ein Antrag auf BU gestellt, diesen haben wir dann ausgehändigt, es wäre auch jemand seitens der Generali zu dem Kunden mit rausgefahren um bei der Stellung des Antrags zu unterstützen, (sehr guter Service ) Danke an der Stelle für den Tipp Herr Riemann, dass hilft dem Kunden an der Stelle evtl. sehr, wenn man eh schon für sich glaubt es geht nichts mehr.

Nach einigen Rückfragen aus Ihrem Haus zum Thema Befundberichte über das Krankheitsbild der Kundin und evtl. weiterer Rückfragen, haben Sie Herr Riemann, mir sehr schnell die Kontaktdaten des Leistungsprüfers Herr. Dr. Brunkhorst besorgt, so das ich als betreuender Makler in der Lage war hier selber zum Wohle der Kundin mit dem Leistungsprüfer den Fall besprechen zu können und es dann tatsächlich 24 Stunden nach dem Gespräch zu einer Anerkennung des BU Falls kam mit Wirkung zum 01.06.2013.

Die Kundin bekommt hier Rückwirkend 17.500 € ausgezahlt und der Barwert der Versicherung beträgt hier zurzeit 650.000 € die Beiträge zur Versicherung wurden ca. 36 Monate eingezahlt und entsprechen dem Wert von ca. 693 €.

Danke an der Stelle für die gute Zusammenarbeit und Ihre Unterstützung Herr Riemann, in dem Vorgang sieht die Kundin seit letzter Woche wieder Licht am Ende des Tunnels.

So ist auch mein Verständnis zum Thema BU Schutz.

LG von der Ostsee

Stephan Krämer Examina Finanzdienstleistung GmbH

………………………………………………………………………………………

Moin Herr Riemann,  nochmaligen Dank für die sehr informative Veranstaltung, welche zum beidseitigem Zusammenarbeiten geradezu eingeladen hat. Ich finde es bei solchen Veranstaltungen immer sehr hilfreich, wenn der  verabredete Zeitrahmen eingehalten wird – besser noch, Sie bzw. wir waren sogar schon vorher fertig und durften zudem auch noch die Gastfreundlichkeit Ihres Hauses genießen – vielen Dank dafür!  Ich persönlich würde sehr gerne den „Einkommens – Spiele Part“ in meine künftigen  BU Gespräche mit einbauen wollen und wäre an dem Brettspiel sehr interessiert.  Sonnige Grüße nach Hamburg, M. Meisen

………………………………………………………………………………………..

Hallo Herr Riemann, vielen Dank für die Infos. Für mich war der Workshop mit interessanten Themen sehr informativ und gut organisiert. Gerne wieder. Gruss i.A. Herbert Saathoff

…………………………………………………………………………………………

Für freie Vermittler in der Zusammenarbeit!

Diese Einladung zur Online-Schulung ist an Versicherungsmakler, Honorarberater, freie Versicherungsvermittler, Mehrfach-Generalagenten gerichtet, mit denen (auch über einen Maklerpool) eine vertragliche Zusammenarbeit über meinem Arbeitgeber mit meiner Person besteht.

Bei Rückfragen erreichen Sie mich unter Tel.: 0481-77600, oder Sie sprechen mich mit dem unten angehängten Formular einmal kurz an.

Um laufend neue Vertriebsideen und Beratungsansätze zu erhalten, melden Sie sich gerne bei meinem Newsletter an .

Als Geschäftspartner merken Sie sich hier auf der „Early-Bird-Liste“ für die nächste Online-Schulung gleich vor:

Nutzen Sie hierfür bitte das untenstehende Kontaktformular.

Zeitnah werde ich Sie dann über die nächste Online-Schulung informieren. Sie erhalten dann Ihre persönliche Einladung mit dem Themen – und Ablaufplan, sowie den Registrierungslink mit dem geplanten Termin.

Tragen Sie sich hier kurz unverbindlich ein:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Ihre Nachricht

Lesen Sie bitte vor dem Versand Ihrer Benachrichtigung die datenschutzrechtlichen Belehrungen und Hinweise und klicken Sie zur Bestätigung Ihrer Kenntnissnahme auf das nebenstehende Kästchen. Erst nach Lesen und Bestätigung der datenschutzrechtlichen Belehrung ist der Versand der E-Mail möglich.

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie uns einen formlosen Widerruf per E-Mail schicken.

[recaptcha]