Spezialversicherung für Marktkaufleute

Bei dieser Form der Versicherung handelt es sich um eine Spezialversicherung für den ambulanten Handel.   Gegenstand der Versicherung Versichert sind folgende Sachen, sofern sie im Versicherungsvertrag aufgeführt sind: Waren, soweit sie zum Verkauf im ambulanten Handel bestimmt sind Verkaufsstand mit Plane und Standausrüstung bewegliche Einrichtung und Standardausrüstung von Verkaufsanhängern und Verkaufsmobilen persönliches Eigentum der… [Weiterlesen]

Schwergutunternehmer

Diese Versicherung wird Unternehmen geboten, die gewerblich Abschlepp-, Bergungs- oder Kranaufträge übernehmen und diesen Aufträgen die Allgemeinen Bedingungen der Bundesfachgruppe Schwertransport und Kranarbeiten (BSK) zugrunde legen. Bei diesen vom Schwergutgewerbe verwendeten BSK-AGB handelt es sich um Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), die rechtswirksam in den Vertrag mit dem Auftraggeber einbezogen werden müssen. Außerdem ist zu beachten, dass… [Weiterlesen]

Schmuck- und Pelzsachen in Privatbesitz

Zu allen Zeiten strebten die Menschen nach besonderen Kostbarkeiten wie Juwelen, Schmuck und edlen Pelzen. Teils als Ausdruck persönlicher Lebensverhältnisse, teils als Wertanlage. Verlust, Zerstörung oder Beschädigung der Wertsachen ziehen neben dem Verlust von ideellen Werten meistens auch erhebliche finanzielle Einbußen nach sich.   Versicherte Gegenstände Die Versicherung umfasst alle Schmuck- und Pelzsachen, die im… [Weiterlesen]

Schausteller-Kaskoversicherung

Versicherte Sachen Versichert gelten die im Versicherungsvertrag aufgeführten und vom Versicherungsnehmer betriebenen bzw. genutzten Schaustellergeschäfte Waren und sonstige zum Geschäft gehörende Gegenstände im Wohnwagen oder Wohnmobil mitgeführter beweglicher Hausrat im Schaustellergewerbe verwendeten und eingesetzten Fahrzeuge einschließlich des fest eingebauten Inhalts   Versicherte Gefahren der Schausteller-Kaskoversicherung   Der Versicherungsschutz umfasst die Beschädigung, die Zerstörung und den… [Weiterlesen]

Rollendes Material (z.B. Schienenfahrzeuge) – Kasko

Versicherte Sachen Versichert gelten die im Versicherungsvertrag aufgeführten Schienenfahrzeuge wie z.B. Lokomotiven, Waggons, Kesselwagen sowie Straßenbahnen.   Versicherte Gefahren Der Versicherungsschutz umfasst die Beschädigung und den Verlust der Schienenfahrzeuge als Folge von Eisenbahnzusammenstoß, Entgleisung, Dammrutsch, Einsturz von Brücken und Tunnels alle weiteren Eisenbahnunfälle, die sich als höhere Gewalt darstellen Feuer, Blitz und Explosion nachgewiesenem Diebstahl… [Weiterlesen]

Reise- und Warenlagerversicherung

Juwelen und Schmucksachen sind seit jeher Objekte der Begierde und damit auch Gegenstand strafbarer Handlungen. Edelsteinhändler, Juweliere, Hersteller und Großhändler des Edelstein-, Juwelier und Uhrengewerbes haben deshalb ein besonderes Schutzinteresse. Die Reise- und Warenlagerversicherung bietet optimalen Schutz gegen finanzielle Verluste, die sich aus den vielfältigen Gefahren ergeben können.   Gegenstand der Reise- und Warenlagerversicherung Rohmaterialien… [Weiterlesen]

Versicherung für Umzugsverkehr

Bei der Versicherung für Umzugsverkehr handelt es sich um eine speziell auf die Bedürfnisse der Umzugsunternehmer abgestellte Versicherungsart.   Doppelfunktion der Versicherung Die Doppelfunktion ergibt sich aus der Verpflichtung, des Umzugsunternehmers, dem Auftraggeber auch den Abschluss einer Transportversicherung anbieten und die Versicherung vermitteln zu müssen.   Versichert ist auf schriftlich erklärten Wunsch und bei fristgerechter… [Weiterlesen]

Omnibus-Sitzplatzversicherung

Rechtsgrundlage Grundlage der Omnibus-Sitzplatzversicherung ist das Personenbeförderungsgesetz (PBefG). Danach haften die dem Gesetz unterfallenden Unternehmer, die die entgeltliche oder geschäftsmäßige Beförderung von Personen mit Kraftomnibussen betreiben, für Sachschäden an den von den beförderten Personen übergebenen oder im eigenen Gewahrsam mitgeführten Gegenständen.   Haftungsbeschränkung Der Unternehmer kann die Haftung für Sachschäden gegenüber jeder beförderten Person nur… [Weiterlesen]

Musterkollektionsversicherung

Gegenstand der Musterkollektionsversicherung Die Musterkollektionsversicherung bezieht sich auf sämtliche im Versicherungsschein aufgeführten Musterkollektionen und Reiselager deren Verpackung und Behältnisse während der Mitnahme auf der Reise, auf Geschäftsgängen, beim Kunden, in Hotels etc., während der Transporte mit verkehrsüblichen Beförderungsmitteln, sowie während aller damit üblicherweise verbundenen Aufenthalte und Lagerungen. Sendungen zur Ergänzung der auf der Reise befindlichen… [Weiterlesen]

Musikinstrumente-Versicherung

Neuartige Techniken, hochwertige Materialien oder Wertsteigerungen von Instrumenten alter Meister tragen dazu bei, dass Musikinstrumente erhebliche Werte darstellen können.   Gegenstand der Musikinstrumente-Versicherung Die Versicherung umfasst Musikinstrumente aller Art einschließlich Zubehör, Kästen, Futterale, Bögen, Noten und Notenständer; elektrische und elektronische Zusatzgeräte, wie Verstärker, Mikrophone, Lautsprecher etc. nur in Verbindung mit der Versicherung der Musikinstrumente. Dauer… [Weiterlesen]