Tiefkühlgutversicherung

Gegenstand der Tiefkühlgutversicherung

Tiefkühlgüter, die in den genau zu bezeichnenden Tiefkühlanlagen (Tiefkühltruhen, -vitrinen, -räumen, Gemeinschaftsgefrieranlagen) lagern. Voraussetzung ist, dass in der Tiefkühlanlage ständig eine Kühltemperatur von mindestens minus 18 Grad gegeben ist.

 

Versicherte Gefahren

Der Versicherer ersetzt Sachschäden durch:

  • Sole, Ammoniak oder andere Kältemittel, Nichteinhaltung der vorgeschriebenen oder üblichen Temperatur oder Luftfeuchtigkeit
  • Versagen oder Niederbrechen der maschinellen Kühleinrichtungen
  • Wasser jeder Art
  • Einbruchdiebstahl
  • Brand, Blitzschlag, Explosion

 

Versicherungswert

Tiefkühlgutversicherung

Tiefkühlgutversicherung

Wiederbeschaffungspreis von Waren gleicher Art und Güte am Schadentag.

 

Richtlinien

Die Bedienungs- und Wartungsvorschriften für die Tiefkühlanlage sind sorgfältig zu beachten. Insbesondere sind das regelmäßige Abtauen der Anlage und die vorgeschriebene Überprüfung durch Fachpersonal sicherzustellen. Die einzulagernden Waren sind gemäß den Bedienungsvorschriften zweckentsprechend vorzubereiten.

 

Tiefkühlräume

  • ausschließliche Einlagerungen von eigener Ware des Versicherungsnehmers (der Eigentumsvorbehalt eines Lieferanten schadet nicht)
  • Vorhandensein einer Reserveanlage, auf die notfalls umgeschaltet werden kann;
  • Vorhandensein eines Temperaturschreibers und zusätzliches Ablesen der Temperatur – auch an Sonn- u. Feiertagen – und Eintrag in ein Journal
  • die Anlage ist nicht älter als 5 Jahre ist, es sei denn, dass sie nachweislich innerhalb der letzten 3 Jahre generalüberholt wurde;
  • Bestehen eines laufenden Wartungsvertrages.

 

Tiefkühltruhen, -vitrinen

  • Temperaturprüfung dreimal täglich
  • rechtzeitiges Entfernen des Eisansatzes
  • ordnungsgemäßes Befüllen
  • Schutz vor Sonne, Außenwärme, Zugluft
  • Sicherung der Stromzufuhr gegen Unterbrechung
  • Befüllen mit geeigneter Ware
  • kein Missbrauch der Kühltruhe, -vitrine

 

Dauer der Tiefkühlgutversicherung

Der Versicherungsschutz erlischt automatisch mit dem Ende des Versicherungsjahres, in welchem die Tiefkühltruhen und -vitrinen ein Alter von 6 Jahren erreichen.

 

Mitversicherung von Speiseeis

10 % der Versicherungssumme, höchstens 100 EUR, bei Lagerung in Tiefkühlräumen 10 % der Versicherungssumme, höchstens 250 EUR.

 

Sie erreichen mich unter: Sven Riemann 0481-77600

 

Bieten Sie Ihrem Kunden mehr

Dieser informative Vertriebstipp ist wichtig für Versicherungsmakler, Honorarberater, freie Versicherungsvermittler, Mehrfach-Generalagenten, Maklerpools und für Vertriebe, die Kunden in Ihrer Altersvorsorge beraten und einen besonderen Mehrwert bieten wollen..

Unterstützende Verkaufshilfen zur Beratung Ihrer Kunden, erprobte Vertriebsansätze und treffende Zielgruppenstrategien, erhalten Sie gerne auf Anfrage bei mir.

Weitere Informationen erhalten Sie durch meinen Newsletter  und durch mein Gratis-eBook.

 

Mit frischen Grüßen von der Nordseeküste …

Sven Riemann

PS:  Schreiben Sie mir doch kurz Ihre Anfrage oder Ihre Meinung, übrigens finden Sie alle aktuellen Termine um Ihre Erfolgskarriere voranzutreiben  hier und die Sven Riemann App für die Hosentasche gibt´s hier auch noch für Sie dazu.

Interesse?

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Ihre Nachricht

Lesen Sie bitte vor dem Versand Ihrer Benachrichtigung die datenschutzrechtlichen Belehrungen und Hinweise und klicken Sie zur Bestätigung Ihrer Kenntnissnahme auf das nebenstehende Kästchen. Erst nach Lesen und Bestätigung der datenschutzrechtlichen Belehrung ist der Versand der E-Mail möglich.

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen
Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie uns einen formlosen Widerruf per E-Mail schicken.

[recaptcha]