Direktversicherung ~ Was ist das?

Die Vor- und Nachteile einer Direktversicherung
Moin Moin,
eine Direktversicherung ist eine steuerlich begünstigte Lebensversicherung auf das Leben eines Arbeitnehmers, die vom Arbeitgeber abgeschlossen wird und bei der der Arbeitnehmer bezugsberechtigt ist.
Voraussetzungen:
– Vorliegen eines Arbeitsverhältnisses
– Nur im ersten Arbeitsverhältnis möglich
– Mindestendalter 62 Jahre
– Maximaler Jahresbeitrag 4% der BBG + ggf. 1.800 € p.a.
– Keine Abtretung oder Beleihung … [Weiterlesen]

Bestattungsvorsorge ~ Verantwortungsbewusst entscheiden

Worauf kann ich mich bei der Bestattungsvorsorge verlassen?
Moin Moin,
das Leben genießen und dabei verantwortungsbewusst die letzten Dinge regeln und nichts dem Zufall überlassen. Dazu gehören z.B. ein Testament oder die Nachfolgeregelungen für die eigene Firma.
Aber auch, sich Gedanken über eine würdevolle Bestattung zu machen. Neben der Art der Bestattung müssen auch die organisatorischen Angelegenheiten sowie … [Weiterlesen]

Betriebliche Altersvorsorge ~ Wieso, weshalb, warum?

Verschiedene Möglichkeiten bei Finanzierung und Durchführung der betrieblichen Altersvorsorge
Moin Moin,
unter betrieblicher Altersvorsorge versteht man alle Leistungen, die einem Arbeitnehmer zur
– Altersversorgung,
– Hinterbliebenenversorgung oder
– Invaliditätsversorgung
von seinem Arbeitgeber aus Anlass des Arbeitsverhältnisses zugesagt worden sind.
Die bAV ist heute ein wichtiger Baustein der sozialen Sicherung der Arbeitnehmer, um gemeinsam mit der gesetzlichen Rentenversicherung und der privaten Vorsorge eine … [Weiterlesen]

Betriebshaftpflicht ~ Schon auf dem neuesten Stand?

Für Ihren Erfolg im Firmenkundengeschäft modernisiert: Die Betriebshaftpflicht
Moin Moin,
für Ihren Erfolg im Firmenkundengeschäft steht Ihnen die Betriebshaftpflichtversicherung (BHV) mit verbesserten Leistungen zur Verfügung.
Schneller zum Angebot
Ihre Angebote erstellen Sie ab Januar 2016 noch schneller direkt. Antragsdatenversand wird im Laufe des Jahres 2016 möglich sein.
Verbesserte Leistungen
Verbunden mit dem neuen risikoadäquaten Tarif wartet die BHV ab 1. Januar … [Weiterlesen]

Erwerbs- und Berufsunfähigkeit ~ An alles gedacht?

Existenzsicherung durch BU- und EU-Versicherung
Moin Moin,
die Fähigkeit, arbeiten zu können, ist die Basis für alles, was Sie im Leben erreichen möchten.
Eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) ist nicht nur der gute Ton Ihrer Absicherung, sondern unabdingbar. Sollte es Ihnen nach einem Unfall oder einer Krankheit nicht mehr möglich sein, Ihren Beruf weiterhin auszuüben, dann können die finanziellen Folgen … [Weiterlesen]

Bestattungsvorsorge ~ Sterbegeld Fehlanzeige!

Schon vorgesorgt mit Bestattungsvorsorge?
Moin Moin,
der Tod ist ein Thema, dem man nicht ausweichen kann. Und so ist es für die meisten von uns bei aller Freude am Leben ein wichtiges Anliegen, auch die letzten Dinge zu regeln statt sie dem Zufall zu überlassen.
Zum Beispiel durch ein Testament, durch Nachfolgeregelungen für die eigene Firma, aber auch … [Weiterlesen]

BeratungPlus ~ Was ist das?

Wichtige Ziele erreicht man am besten gemeinsam und mit BeratungPlus
Moin Moin,
es ist Ihnen wichtig, dass Ihre Kunden gut versichert und betreut sind. Optimale Absicherung bedeutet für Sie, sie in allen Lebensbereichen individuell zu schützen und zu unterstützen. Die Kunden stehen mit Ihren Zielen und Wünschen im Mittelpunkt. Sie als Berater unterstützen sie gern dabei, ihre … [Weiterlesen]

PflegeRente ~ die nächste Generation schützen

Pflege ohne Folgen mit der PflegeRente
Moin Moin,
geben Sie Ihren Kunden das gute Gefühl, dass Pflegekosten über Generationen keine Folgen haben müssen – mit der neuen PflegeRente. Insbesondere für entschlossene Vorsorger im Alter 45 – 75 Jahre (abweichende Eintrittsalter möglich) ist die PflegeRente ideal.
Mit nur 6 Gesundheitsfragen zu Beginn bietet sie Ihren Kunden:
• Sofortschutz
• Leistung gemäß … [Weiterlesen]

Berufsunfähigkeit ~ Neue Leistungsfeatures

Zusatzleistung bei Arbeitsunfähigkeit und Pflegebedürftigkeit
Moin Moin,
wer kann schon davon ausgehen, vor einer schweren, dauerhaften Erkrankung oder einem Unfall verschont zu bleiben? Etwa 25% aller Erwerbstätigen werden im Laufe ihres Lebens berufsunfähig und sind dann aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage, ihr Geld selbst zu erarbeiten.
Der Staat zahlt dann bestenfalls eine geringe Erwerbsminderungsrente.
Dramatische wirtschaftliche … [Weiterlesen]

Der Klassiker Direktversicherung ~ Kennen Sie den schon?

Steuern und Sozialabgaben sparen – direkt und einfach
Moin Moin,
der klassische Durchführungsweg der betrieblichen Altersversorgung (bAV), die Direktversicherung, ermöglicht dem Arbeitgeber die komplette Auslagerung der Altersversorgung.
Der Arbeitgeber schließt dafür eine Alters-, Invaliditäts- und / oder Hinterbliebenenversicherung auf das Leben des Arbeitnehmers ab. Hierbei ist der Arbeitnehmer bzw. dessen Hinterbliebene ganz oder teilweise bezugsberechtigt.
Vertragspartner und Beitragszahler ist … [Weiterlesen]