Rente Zukunft ~ schon auf der sicheren Seite?

Erhöhte Renditechancen mit Rente Zukunft, aber sicher!
Moin Moin,
mit der „Rente Zukunft“ wurde eine Produktlösung entwickelt, die weiterhin in das Sicherungsvermögen des Unternehmens investiert, um dem Sicherheitsbedürfnis der Kunden gerecht zu werden. Zudem können Kunden schon während der Ansparphase von einer erhöhten laufenden Verzinsung und einem erhöhten Schlussüberschussanteil profitieren.
Ein weiterer Vorteil der Rente Zukunft: Kunden haben … [Weiterlesen]

bAV-Beratung mit Storytelling~ wozu das Ganze?

Betriebliche Altersvorsorge (bAV) wirklich sinnvoll nutzen!
Moin Moin,
Geschichten zu erzählen (Storytelling) ist nicht neu. Im Gegenteil, es ist eine traditionelle Form der Kommunikation, um komplexe Sachverhalte einfach und anschaulich zu erklären.Warum nicht auch in der bAV-Beratung auf solche Geschichten zurückgreifen?
In Geschichten stecken Emotionen, jeder malt sich sein eigenes Bild im Kopf und denkt an persönliche Erlebnisse. … [Weiterlesen]

Führt der neue §34 i zu mehr Netzwerk-Kooperationen?

Netzwerk-Kooperationen für Versicherungsmakler sind der richtige Schritt in die Zukunft!
Moin Moin,
früher war ein gesunder Mix zwischen laufender Courtage und Abschlussprovisionen meist die Grundlage eines soliden Geschäftsmodells. Mittlerweile ist die Courtage aus Lebensversicherungen überproportional rückläufig.
Es müssen also neue Geschäftsmodelle her.
Vielen erscheint die Vermittlung von Immobiliendarlehen, die seit dem 21.03.2016 nach § 34 i) GewO erlaubnispflichtig ist, … [Weiterlesen]

Sterbegeldversicherung ~ Unser Vertriebskonzept

Sterbegeldversicherung ~ Welche Details sind wichtig für mich?
Vertriebskonzept zur Sterbegeldversicherung
 
Moin Moin,
worauf kann ich mich eigentlich bei einer Sterbegeldversicherung verlassen?
Die Bestattungsvorsorge stellt Kapital für den Sterbefall bereit.
Mit lebenslangem Schutz.
Die Absicherung im Todesfall besteht in den ersten drei Versicherungsjahren aus den eingezahlten Beiträgen. Ab dem vierten Versicherungsjahr ist der lebenslange Versicherungsschutz in Höhe der garantierten Versicherungssumme gewährleistet.
Mit … [Weiterlesen]

Generationenberatung ~ Weshalb eine Nachfolgeplanung?

Nachhaltig gut beraten ~ so funktioniert eine Generationenberatung!

Moin Moin,
als Generationenberater (IHK) und Zertifizierter Best Ager Berater (DMA), stelle ich meinen Vertriebspartnern einen besonderen Service zur Verfügung.
Einige der Workshops und Online-Webinare haben das Ziel eine grundlegende Einführung in die zivil- und steuerrechtlichen Implikationen der Nachfolgeplanung zu geben.
Nachfolgeplanung:
Das Thema Nachfolgeplanung und Absicherung der Familie ist ein wichtiges … [Weiterlesen]

Vermögenssicherung im Alter ~ Senioren Plus

21 Millionen Deutsche sind älter als 60 Jahre
Moin Moin,
über 21 Millionen Menschen, die älter als 60 Jahre sind, leben laut Statistischem Bundesamt in Deutschland.
Diese Altersgruppe ist aktiv, unternehmenslustig und möchte sich noch viele Wünsche erfüllen. Die Arbeit wird durch Freizeit ersetzt und das gefühlte Alter ist wesentlich jünger.
Träume, Wünsche – Wunscherfüllung
Fragt man ganz allgemein … [Weiterlesen]

Sterbegeldversicherung ~ Erbfälle einwandfrei regeln!

Tipps für einen sensiblen Einstieg beim Thema Tod und Sterbegeldversicherung
 
Moin Moin,
in der Beratung kann es Vermittlern schwer fallen, das Thema Tod und „Sterbegeldversicherung“ anzusprechen. Haben Sie Tipps für einen sensiblen Einstieg ins Thema?
Fest steht:
Keiner weiß, was morgen ist. Hier in Deutschland sind leider unter ca. 3% aller Erbfälle einwandfrei geregelt. Viele Kunden verpassen es, sich … [Weiterlesen]

Handwerkervorsorge ~ So geht´s

Ohne Mehrbelastung ~ Handwerkervorsorge
Moin Moin,
einkommensbedingt haben viele Handwerker keine Chance, die Versicherungsbeiträge zu bezahlen, die aufgrund des hohen Risikos überdurchschnittlich hoch ausfallen.
Ein lediger 35-jähriger Gerüstbauer müsste für eine private BU-Rente in Höhe von 1.000,-€ über 200,-€ im Monat aus seinem Nettoeinkommen zahlen. Bei der durchschnittlichen Einkommenssituation der Handwerker ein schmerzlicher Einschnitt.
Aber wie können sich Arbeitnehmer … [Weiterlesen]

Generationenberatung ~ Vorsorge ohne Wertewandel!

Weshalb eine Generationenberatung?
Moin Moin,
als Generationenberater (IHK) und Zertifizierter Best Ager Berater (DMA), stelle ich meinen Vertriebspartnern einen besonderen Service zur Verfügung: die Generationenberatung.
Welchen konkreten Nutzen haben Sie davon?
Als Generationenberater (IHK) und zertifizierter Best Ager Berater (DMA)“ werde ich in den (Makler) Beratungen dem geänderten Lebensstil der Kundengruppe 50plus mit passgenauen Ansprachekonzepten gerecht, zum Vorteil für … [Weiterlesen]

KlinikRente ~ Branchenstandard für die Gesundheitswirtschaft

Klinikrente ~ Vorteile für Ihre Kunden (Arbeitgeber)
Moin Moin,
2002 wurde das Versorgungswerk KlinikRente als Branchenlösung für Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und Gesundheitsbetriebe gegründet. 13 Jahre nach Gründung ist KlinikRente mit mehr als 2.600 Mitgliedsunternehmen Marktführer bei der zusätzlichen Betriebsrente.
Vorteile mit KlinikRente:
1. Sie steigern die Attraktivität Ihres Unternehmens
Die öffentliche oder kirchliche Zusatzversorgung ist in vielen Unternehmen der Standard. Mit … [Weiterlesen]